Istanbul
Istanbul

Es war schon ein wenig seltsam. Heute war ich alleine in Istanbul unterwegs. Diesmal hörte ich kaum ein „Hello my friend“ und eine Aufforderung, diesen oder jenen Laden zu betreten. Heute bekam ich vorwiegend Socken angeboten („Do you want socks?“). Sportwesten waren auch darunter. Soll mir das etwas sagen? Morgen reisen wir weiter nach Osten in Richtung georgische Grenze. Ganz werden wir es nicht schaffen. Je nachdem wie wir vorankommen werden wir Zwischenstopps in Samsun und Rize einlegen. Wir wollen nicht nachts fahren, auch nicht in Georgien. Deswegen werden wir morgens die Grenze überfahren. Ich mache mir auch ein wenig Sorgen wegen dem Zollkennzeichen am Auto. Diesmal werden wir nicht sagen können, dass wir nur auf der Durchreise sind. Wir wollen ja wirklich nach Georgien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s